Wetter am Nürburgring
11°
Klarer Himmel
Luftfeuchtigkeit: 71%
Windstärke: 3m/s S
MAX 14 • MIN 13
16°
SA
16°
SO
16°
MO
Weather from OpenWeatherMap

GLP #2 – Keine Wertung in Sicht

img_8698_glp_05052012
Nach etwa einer Stunde wurde die zweite GLP am 05.05. wegen Nebels abgebrochen. Da einige Teilnehmer zum Zeitpunkt des Abbruchs nur eine Bestätigungsrunde absolviert hatten, wird die Veranstaltung nicht gewertet.

Bereits bei der Fahrerbesprechung wurden wir darauf hingewiesen, dass zwischen Adenauer Forst und Breidscheid Nebel die Sicht deutlich behindert. Natürlich haben wir gehofft, dass das Wetter besser wird. Leider war das Gegenteil der Fall ab; der ersten Setzrunde gab es dann schon ab Hatzenbach bis Breidscheid Nebel, später in der 4. Runde auch auf der Döttinger Höhe. Zur Sicherheit wurden dann gelbe Flaggen ab Döttinger Höhe bis Ziel geschwenkt, was die Gleichmässsigkeit ziemlich erschwert hat.
Nach insgesamt etwa einer Stunde wurden rote Flaggen geschwenkt – Abbruch der GLP.

In der Boxengasse wurden wir dann alle versammelt und haben auf besseres Wetter gewartet. Nach einer Dreiviertelstunde vergeblichen Wartens wurde dann die GLP um 11:00h endgültig abgebrochen.

Eine Wertung der GLP erfolgt weder im Rahmen der RCN-GLP noch für die Volvo-Trophy.

Auf ein Neues am 16.06.!

Text: Team K!rchesch/Hesselmann
Foto: vln-pix.de

 

Hier noch ein kurzes Onboard-Video in 3D vom Team Köhler/Raith:

Team Müller/Schöngart sichert sich den ersten Sieg

img_8015_20120422_1968334649
Bei wechselhaften Bedingungen, von Sonnenschein bis hin zu Schneeregen und Hagel, fuhren Stephan Müller und Beifahrer Christoph Schöngart souverän ihren ersten Sieg zur Volvo-Trophy ein.
Mit ihrem S80T6 erreichten sie mit nur 24.9 Strafpunkten den 30.Platz in der Gesamtwertung von 158 gestarteten Teams.

Auch die drei anderen gemeldeten Volvo-Teams erreichten das Ziel ohne Probleme.
Köhler/Raith sammelten erste Erfahrungen mit Semi-Slicks bei den schmierigen
Streckenverhältnissen und fuhren auf den 79. Gesamtrang.

Das „Familien-Projekt“ Hasenbeck belegte mit dem schnellen S40T5 einen
99. Gesamtrang.

Der Start von Fahrer Florian K!rchesch stand am Morgen der Veranstaltung auf der Kippe, da der Beifahrer verhindert war. Spontan entschloß sich Lutz Krechel auf dem „heißen Stuhl“ platz zu nehmen. Ein 106. Platz sprang für das temporär gegründete Team heraus.

RCN-GLP #2/2012 findet am 5. Mai statt.

GLP doch ohne Feuerlöscher und Scheibenkeil Werbung

Änderung RCN GLP Veranstalterausschreibung

Gemäß der Grundausschreibung Clubsport Gleichmäßigkeitsprüfung des DMSB (Stand Febr.2012),
wird der Passus 10.5 „Feuerlöscher“ in der bisher veröffentlichen Ausschreibung ersatzlos gestrichen.
Des Weiteren entfällt für 2012 die Plichtwerbung (Frontscheibenkeil).

Quelle: www.r-c-n.com

Willkommen!

Willkommen zur Volvo-Trophy Website!

Basierend auf „WordPress“ startet hier und heute nun unser Projekt.
In nächster Zeit wird das Design angepaßt und auf „Volvo“ umgebaut. 😉

Es wird ausserdem einen Bereich für die Teams geben.
Dort stellen sich dann alle Teilnehmer der Saison 2012 vor.

Im www.volvopower.de -Forum gibt es außerdem den Bereich „Motorsport-Ecke“ als Austauschplattform:

zum VP-Forum